Él ron de Cuba

Startnummer 78 – Él ron de Cuba. Mit einem Ford Fiesta tritt das Team von Él ron de Cuba an, um bei den 24 HOURS OF RACING zu bestehen. Wie weit es wohl nach vorne gehen wird?

Fityo Racing Team

Startnummer 72 – Fityo Racing Team. Bereits zweimal bei den 24 HOURS OF RACING angetreten ist das Fityo Racing Team mit ihrem Ford Fiesta. Ob sie ihren bisherigen Bestwert von 523 Runden aus dem Rennen im Mai wohl überbieten können?

SPEED-FREAKS

Startnummer 84 – Speed Freaks. Mit einem 123 kW starken Ford Probe wagen sich die Speed-Freaks auf die Strecke des 24 HOURS OF RACING.

KERNÖL RACING TEAM

Startnummer 68 – Kernöl Racing Team. Trotz einem Crash haben die Kernöl Racer mit ihrem 37 kW starken Ford Fiesta im September ganze 581 Runden und damit den 21. Platz erreicht.

RALLYEFREUNDE HESSEN

Mit Startnummer 18 gehen die Rallyfreunde Hessen an den Start. Als fahrbaren Untersatz haben sie sich dabei für einen 85 kW starken Ford Focus entschieden. Wieviele Runden werden wohl am Ende im Ergebnis stehen?

Sierra Madre del Hohenlohe

Startnummer 46 – Sierra Madre del Hohenlohe Fahrzeug: Ford Sierra 2.0 LX Drivers line-up: Sacha Redlich Sven Druckenmüller Alexander Zovkic   “Das verrückte Team aus dem Hohenloher Land. Das beim Schrauben mehr Bier vergießt als Schweiß. Die einfach Spaß haben am Motorsport, egal welcher Art.”

FÜR D FISCH

Startnummer 64 – FÜR D FISCH Fahrzeug: Ford Taunus    

NAS LIMOSERVICE

Startnummer 36 – NAS LIMOSERVICE Fahrzeug: Ford Granada   Drivers line-up: Robert Hartner Bernhard Füllenhals Wolfgang Lackner Dieter Suttnig Alexander Rohlfing  

FORD NO IMMA

Startnummer 52 – FORD NO IMMA Fahrzeug: Ford Fiesta 1,6 Xr2   “Team FORD no imma – foad no imma, bis zum Schluss, dann nimma” Driverslineup: Dieter Weisser Hannes Mraz Dominic Mraz Christoph Weisser Patrick Wagner Harald Brunner  

G-Punkt

Startnummer 51 – G-Punkt Fahrzeug: Ford Escort RS 2000 Der Teamchef über sein Team: “Das Team G-Punkt wurde 2017 in Hohenlohe gegründet. An der Hauseigenen Rennstrecke “Stoani”, wird ihr Bolide für 20 Kisten Haller Löwenbräu zur Setupfindung modifiziert. Zum Team: – im Alter zwischen 31 – 45 Jahren – Wir Schrauben alle mit links, da wir uns…

Sierra Madre del Hohenlohe

Startnummer 46 – Sierra Madre del Hohenlohe Fahrzeug: Ford Sierra 2.0 LX Teamchef #46: “Das verrückte Team aus dem Hohenloher Land. Das beim Schrauben mehr Bier vergießt, als Schweiß. Die einfach Spaß haben am Motorsport, egal welcher Art.” Driverslineup: Sacha Redlich Sven Druckenmüller Alexander Zovkic