RETRO REVOLUTIONS

Startnummer 65 – Retro Revolutions. Mit 24 Stunden- Rennerfahrung geht das Team von Retro Revolutions mit ihrem 85 kW starken Golf GTI ins Rennen. Wie sich das Team wohl in Nyirád schlagen wird?

BACKFIRE RACING

Startnummer 64 – Backfire Racing. Auch das Team von Backfire Racing steckt in den letzten Vorbereitungen, um ihren 66 kW starken VW Golf 3 rennfertig zu machen.

VDKF GARAGE

Startnummer 47 – VDKF GARAGE. Ganz dem Motto – Veredelung Deutscher Kraft Fahrzeuge – wurde ein VW Golf 2 für die 24 HOURS OF RACING gewählt.

SUN CITY RACING

Startnummer 40 – SUN CITY RACING. Ein VW Golf mit 40 kW wird im Mai vom Team Sun City Racing über die Strecke gejagt.

EVENTFREUNDE

Startnummer 19 – Eventfreunde. Ob die Eventfreunde mit ihrem 66 kW starken VW Golf 3 ganze 24 Stunden durchhalten werden? Das und mehr werden wir im Mai in Nyirad erfahren.

TEAM MATERIALMORD

Startnummer 37 Fahrzeug: Golf 2 Wie schonend das Team Materialmord mit seinem Golf 2 umgeht, wird sich während der 24 HOURS OF RACING herausstellen.  

Müller’s Mothertruckers

Startnummer 67 – Müller’s Mothertruckers Fahrzeug: VW Golf 2   “8 Freunde die zusammen schrauben stellen sich der Herausforderung 24 HOURS OF RACING”   Drivers line-up: Christoph Müller Christian Krenn Antonio Grabner Matthias Krenn Michele Kern Kevin Nikles Manuel Weber Marco Techt  

Eventfreunde

Startnummer 47 – Eventfreunde Fahrzeug: Golf III Rabbit Cool “Sieben motorsportbegeisterte Freunde aus dem Waldviertel, alias “Eventfreunde”, die für jeden motorischen Spaß zu haben sind, speziell wenn es 24 Stunden dauert.”   Driverslineup: Christian Hackl Harald Grünstäudl Franz Honeder Manfred Stiedl Franz Huber Karl Schartmüller Erhart Hackl