24 HOURS OF RACING - 24 Stunden Motorsport für jedermann
8
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-8,edgt-core-1.2,ajax_fade,page_not_loaded,,vigor child-child-ver-1.0.0,vigor-ver-2.0, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2,vc_responsive

Racing is Life

2018 startet die 1. Auflage der „24 HOURS OF RACING”!

Dies ist eine Veranstaltung für Hobbyrennfahrer und versteht sich nicht als Konkurrenz zu diversen Prädikaten im Motorsport, sondern soll den vielen Hobby- und Spaßfahrern die Möglichkeit bieten, an einer Rennveranstaltung mit international Gleichgesinnten teilnehmen zu können.

24 HOURS OF RACING

Das erste „24 HOURS OF RACING“ Rennen findet am Nyirád Motorsport Centrum in Ungarn statt!

Die Rennstrecke liegt nur zwei Autofahrstunden von Graz und Wien entfernt.

Unsere Prinzipien

  • Fairplay
  • Breitensport mit günstigen Material
  • Interessante Rennveranstaltung
  • Überschaubares Reglement
  • Förderung des Teamgedankens

Jetzt einschreiben

Jetzt anmelden und auf Asphalt, Schotter und Lehm volle 24 Stunden über die Piste jagen.

Speed

Leidenschaft

Focus

Beschleunigung

Ausdauer

Duelle

Teamgeist

Technik

Was gibt es neues?

  • SCHWEIZ – Lichtspirale TV

    Genialer Beitrag im Schweizer Lichtspirale TV über die zwei Schweizer Racing Teams welche beim 24 HOURS OF RACING an den

  • G.C.R. VIDEO

    Nach der langer Winterpause hat Batman und seine Crew die bösen Teile ausgetauscht und dabei ein grandioses „making

  • Trompetenkäfer

    Startnummer 19 – Trompetenkäfer Fahrzeug: Mercedes C220   „Karrierestart 2014 auf einem VW Käfer 1302 m

  • PETEC VERBINDUNGSTECHNIK

    24 HOURS OF RACING hat einen neuen Kooperationspartner. Bremsenreiniger.PETEC Verbindungstechnik aus dem oberfränkischen

  • Die Bierigen

    Startnummer 75 – Die Bierigen Fahrzeug: Mercedes Benz w124   Drivers line-up: Robert Frisch Christian Prath Pat

  • DIE TOIJOGLN

    Startnummer 62 – DIE TOIJOGLN Fahrzeug: Fiat 126P   Drivers line-up: Thomas Kuselbauer Polleres Richard Rennhof