24 HOURS OF RACING

Dieses Event versteht sich nicht als Konkurrenz zu diversen Prädikaten im Motorsport, sondern soll den vielen Hobby- und Spaß-Racern die Möglichkeit bieten, sich mit international gleichgesinnten Teilnehmern zu messen.

Termine 2019

  • 18-19. Mai – 24 HOURS OF RACING – HU
  • 20-21. Juli – 12 HOURS OF RACING – DE
  • 21-22. September – 24 HOURS OF RACING – HU

Unsere Prinzipien

  • Fairplay
  • Breitensport mit günstigem Material
  • Interessante Rennveranstaltung
  • Überschaubares Reglement
  • Förderung des Teamgedankens

Jetzt einschreiben

Jetzt anmelden und auf Asphalt, Schotter und Lehm mit Vollgas über die Piste jagen.

Speed

Leidenschaft

Focus

Beschleunigung

Ausdauer

Duelle

Teamgeist

Technik

Was gibt es neues?

  • PROJECT X

    Startnummer 93 – Project X. Platz 5 mit 722 Runden im September ist die bisherige ausbeute von Project X. Mit ihrem

  • GRABNER MOTORSPORT

    Startnummer 92 – Grabner Motorsport. Die Strecke ist bereit – ob es der Skoda Octavia von Grabner Motorsport w

  • SIM MOTORSPORT

    Startnummer 91 – SIM Motorsport. Mit einem Seat Cordoba mit 56 kW geht das Team SIM Motorsport an den Start. Wo der

  • MCL 68 I

    Startnummer 89 – MCL 68 I. Bei starken 695 Runden im Mairennen des letzten Jahres steht der Tacho des 85 kW starken

  • KASPERTHEATER – THE FLYING FRENCHMAN

    Startnummer 87 – Kasperltheater – The Flying Frenchman. Ein 53 kW starker Renault 11 fährt für das Team Kasp

  • KAPITÁNY TEAM

    Startnummer 86 – Kapitány Team. Auch bereits mit 24-Stunden Erfahrung tritt das Kapitány Team mit seinem 80 kW sta