GRAFONER RACING

Startnummer 78 – Grafoner Racing. Auch das Team von Grafoner Racing hat ihrem 40 kW starken Citroen Saxo bereits den letzten Feinschliff verpasst, um die 1,3 km lange Strecke möglichst problemlos so oft wir möglich zu absolvieren.