Was muss ich bei der technischen Abnahme beachten?

Die technische Abnahme erfolgt vor dem Rennen im beschilderten Bereich “Scrutineering”.

Die wichtigsten Punkte, die dabei kontrolliert werden, sind:

 

  • Käfig
  • Sitz mit Kopfstütze
  • H-Gurt
  • Feuerlöscher im Auto & Fahrerlager
  • Schmutzfänger an allen Rädern
  • Warnblinker und Bremslichter funktionstüchtig
  • Zusatzscheinwerfer Montagehöhe
  • Kontrolle Fahrzeugdaten mit Typenschein

 

Sollte das Fahrzeug nicht den Bestimmungen des Reglements entsprechend, kann dein Team natürlich Nachbesserungen vornehmen.

Bei erfolgreicher technischer Abnahme bekommt das Fahrzeug einen Sticker auf die Windschutzscheibe und ist damit für das Rennen zugelassen.

 

Eine erfolgreich bestandene technische Abnahme besagt lediglich, dass das Fahrzeug zum Zeitpunkt der Kontrolle dem Reglement entspricht. Über die Fahrsicherheit gibt die technische Abnahme bzw. die dabei ausgegebene Vignette keine Auskunft.

 

Jedes Team ist selbst für die Sicherheit seines Fahrzeuges verantwortlich!