Die Öchn

Startnummer 74 – Die Öchn. Vorhang auf für eines der Favoritenteams für die 24 HOURS OF RACING – September 2019. Bei ihren bisherigen Antritten erreichten sie jeweils über 700 Runden, was für die Plätze 1 und 2 reichte – ob sie mit ihrem Volvo 740 diese Serie fortsetzen können?

MCL 68

Startnummer 68 – MCL 68. Auch das MCL 68 Team steckt bereits in den letzten Vorbereitungen, um ihren Volvo fit für die kommenden 24 HOURS OF RACING zu machen.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in TeamsVerschlagwortet mit ,

MCL 68 I

Startnummer 89 – MCL 68 I. Bei starken 695 Runden im Mairennen des letzten Jahres steht der Tacho des 85 kW starken Volvos. Ob das Team heuer mehr erreichen kann?

Veröffentlicht am
Kategorisiert in TeamsVerschlagwortet mit ,

DIE ÖCHN 740

Startnummer 62 – Die Öchn 740. Einen starken 2. Platz vom Rennen im Mai 2018 gilt es für die Öchn und ihren Volvo 740 zu übertreffen. Ob diesmal mehr als die 739 Runden aus dem letzten Jahr am Tacho stehen werden?

WIRB.AT

Startnummer 46 Fahrzeug: Volvo S80 Auch das Team von WIRB.AT steckt voll in den Vorbereitungen für das kommende 24 HOURS OF RACING Event.  

LASZLO RALLYE MOTORSPORT

Startnummer 38 Fahrzeug: Volvo 940 Das Laszlo Rallye Motorsport Team will die 1,3 Kilometer lange Rundstrecke mit einem Volvo 940 möglichst oft bewältigen.  

7 ZWERGE

Startnummer 70 – 7 ZWERGE Fahrzeug: Volvo 480   Drivers line-up: Josef Wasserbauer Matthäus Knapp Christoph Sammer Georg Risch Paul Andre Rosenberger  

BUTCHER

Startnummer 38 – BUTCHER Fahrzeug: Volvo 343 GLS   Der Teamchef über sein Team: “Benzinverseuchte mit einschlägiger Nordring-Vergangenheit!”   Drivers line-up: Michael Albert Werner Panhauser Michael Stoklassa Annina Beutelmann Josef Metzker  

DIE ÖCHN 740

Startnummer 48 – DIE ÖCHN 740 Fahrzeug: Volvo 740 gl   “Ein Team aus Freunden das Spaß hat an der Herausforderung “24 HOURS OF RACING” teil zu nehmen”   Driverslineup: Manhartsberger Michael Christoph Harald Christoph Christa Seewald Franz Kirchsteiger Thomas